Die Hasen von San Francisco

Die Hasen von San Francisco

Year: 1978
Country: Germany
Genre: Classic
Duration: 74 mins
Description: Die Hasen von San Franzisco: Die Hasen von San Franzisco sind besonders heiss! Junge Paare treiben erotische Wechselspiele. Es beginnt mit einem schnellem Sex von Jesse Smith und Linda Brown. Lindas Ehemann ist in Eile, denn Linda und ihr Liebhaber warten schon darauf dass er dazustosst. In der Zwischenzeit treibt John’s Freundin lesbische Spiele mit einem blutjungen Madchen, um anschlie’end ihren Liebhaber zu empfangen. Zur Sache Votzchen: Im Cafe Dingsbums geht’s mal wieder heftig zur Sache. Zwei Freundinnen kennen absolut keine Hemmungen…kein Gast ist vor ihren Sex-Attacken sicher! Der Sex-Spion: Als Schornsteinfeger verkleidet macht sich Horst Herold auf, junge Paare beim Sex zu beobachten.Schon beim ersten Mal wird er Zeuge einer ungewohnlichen Begebenheit. Ein Einbrecher schleicht sich in das Schlafzimmer eines attraktiven Madchens, um sich mit ihr zu vergnugen. Zunachst wehrt sie sich, aber als er ihr sein gro’es Gemacht zeigt, la’t sie so ziemlich alles mit sich machen…
Video quality: DVDRip
Video Format: AVI
Video: DivX 576×432 25.00fps 1003Kbps
Audio: MP3 22050Hz stereo 64Kbps
File Size: 573 MB

https://filejoker.net/paug9fgl0oo5/Die_Hasen_von_San_Francisco_1978.rar

'Spoiler-Pixroute'

Das Gasthaus Zum Scharfen Bock Porno Kneipe

Bumsskandal im Nachtlokal

Die Hasen von San Francisco

Schulmadchen-Porno

Madchen, Die am Wege Liegen

Harry der Ochse

Und sie Geniessen die Liebe

Debordements de Plaisir Africa Fuckdreams

Die Geile Nachbarin Parties Carees Erections Breakfast Lovers Erection Blue

Reise ins Orgasmusland

Madchen ohne Manner Girls who Play Alone

Golden Century Of Porn 7

Der Saft Muss Raus… Corps Brulants

Heisse Loecher-Geile Stecher Les Pucelles en Chaleur

Ritzreiter Sir Richard’s Liebesschule

Das Sexabitur

Josefine Mutzenbacher – Wie Sie Wirklich War 2. Teil

Heisse Nachte auf Schloss Dracula

ABA – Euro Sleaze 12 Loops

Laura’s Geluste Laura’s Desires

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *